Freitag der 13. in Bad Kötzting

Hi Folks,

auch wenn es keine einzelne News Berichte in den letzten Wochen von uns gab, wir waren trotzdem unterwegs. Allerdings ohne nennenswerte Vorkommnisse, O-Problemo bei den Anreisen, keine überfüllten oder halbleeren Konzerte, normale Gigs halt, dort wo wir schon mal waren, Vilseck, Freystadt, Pullman City UND das Route 2140 Diner in Bad Kötzting. Das war aber zum ersten Mal auf unserem Tourplan und können daher wieder mal mit Anfahrt dienen. Alle Wege führen bekanntlich nach Bad Kötzting und ich entscheide mich für „so lange Autobahn wie möglich“ und folge nicht der Empfehlung in Deggendorf abzufahren. Ein Fehlentscheidung die uns erstmal 10 Minuten kostet. Bei der Abfahrt Straubing sind wir uns kurz einig, folge dann aber dem Wegweiser nach BK, da nur 40 km, entgegen der Naviempfehlung mit 45 Kilometer auf der B20, die gerne zum WE Richtung CZ stark befahren ist. Kürzer ist aber auch nicht zwingend besser und kostet nochmal Zeit. Das Route 2140 ist fein und im Stil eines American Diner eingerichtet, rotes Leder, lange Theke lässiger Sound, Börger der Extraklasse und eine Menge Reservierungen. Kann also nichts schiefgehen, falls doch hat uns Andy mit seinem Gästebucheintrag für Bands schon rausgehauen „Freitag, der 13., wir san ned schuid wenn’s in d’Hosn gäht“. Ging’s aber eh nicht. Den nicht erhaltenen Preis für die weiteste Anreise mit 150 Kilometer ging an eine Partie aus Au in der Hallertau, herzlichen Dank!

Next Showdown beim Weihnachtsmarkt in Pullman City am 28.11.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA